„Die Erde gehört nicht dem Menschen; der Mensch gehört der Erde. Was immer der Erde widerfährt, widerfährt auch den Kindern dieser Erde.“
–  Indianerhäuptling Seattle

Das Schicksal der Menschen ist untrennbar von der Erde. Das ist die grundlegende Lektion, die wir durch den Naturschutz gelernt haben, und sie verpflichtet uns, das Land um uns herum nicht nur zu schützen, sondern auch wieder für die Natur zurückzugewinnen. Landschutz ist ein essentieller Teil unseres Bemühens und hat besonders zur Erhaltung des Ökosystems beigetragen.

Wir haben immer daran geglaubt, das Mensch und Tier friedlich und nachhaltig nebeneinander existieren und sogar interagieren können. Durch den Wiederaufbau des Flusssystems, eines natürlichen Abflusssystems und der Wiedereingliederung von Flora und Fauna konnte der Tier- und Pflanzenreichtum langsam zu dem gedeihen, was er heute ist.

Ein aktives Micro-Auffang-Management-Programm, das dem Grund hilft Wasser zu speichern, ist dafür verantwortlich, dass in Londolozi kaum Dürre herrscht und Jobs in der Gemeinde geschaffen wurden.