tracking1.jpg

Die Spurenleser-Akademie

Qualifizierte, talentierte Spurenleser werden immer seltener. Für den modernen Naturschutz wäre es eine Katastrophe, nicht mehr auf dieses wichtige traditionelle Wissen zurückgreifen zu können. Die Akademie für Spurenleser möchte diese uralte afrikanische Kunst des Spurenlesens aufrechterhalten und fördern. – Alex van den Heever

Die Akademie für Spurenleser ist ein Ausbildungszweig des südafrikanischen Berufskollegs für Tourismus (SA College for Tourism, SACT). 2010 gegründet, bietet sie Studenten mit sozialschwachem Hintergrund die Möglichkeit, die traditionellen Fähigkeiten des Spurenlesens zu erlernen.

Als gemeinnützige Organisation operiert die Akademie für Spurenleser unter der Schirmherrschaft der Peace Parks Foundation. Das Ausbildungsprogramm ist von der Culture, Arts, Tourism, Hospitality and Sport Sector Education and Training Authority (CATHSSETA) anerkannt und damit die erste in Südafrika. Mehr als 94 % der Absolventen der Akademie arbeiten in Südafrikas Tourismusindustrie.

Kontaktieren Sie Londolozi

Newsletter

Die App herunterladen